www.wasserkocher-tests.orgwww.wasserkocher-tests.org

Siemens TW86103 Vergleich

Der Siemens TW86103 ist ein leistungsstarkes Gerät mit 2.400 Watt Leistungsaufnahme bei einem Fassungsvermögen von 1,5 Litern. Er verfügt über die Temperaturkontrollfunktion (70°, 80°, 90° und 100° Celsius) und eine Warmhaltefunktion. Es gibt diesen Wasserkocher in drei Farben (schwarz: TW8603, rot: TW8604, grau: TW8605).



Wasserkocher Eigenschaften

  • Fazit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Pro und Kontra
  • Handhabung
  • Produktdetails


  • Fazit zum Siemens TW86103

    Das Gerät erfüllt alle Erwartungen in Hinblick auf Technik, Design und Bedienung, wobei der Preis angemessen ist. Für Personen, die sich moderne und schicke Technik in der Küche wünschen, ist der Siemens TW86103 eine klare Kaufempfehlung wert.

    Alternativen zum Bosch Styline TWK8613

    Qualitativ und Funktionstechnisch kommen nur zwei weitere Wasserkocher dieses Kalibers in Frage: Der Bosch Styline TWK8613 oder der WMF Skyline Vario.

    Siemens TW86103: Preis-Leistungs-Verhältnis

    Zwar handelt es sich nicht um das preiswerteste Gerät unter allen Wasserkochern, jedoch allein das Design verweist schon auf die Hochwertigkeit, die durch die vielen Funktionen unterstrichen wird. Der Siemens TW86103 hat alles, worüber ein Wasserkocher heute verfügen muss, und er hat es in ausnehmend hoher Qualität. Daher ist der Preis gerechtfertigt, zumal es teurere Geräte anderer Hersteller mit denselben Features und keinem besseren Design gibt.





    Siemens TW86103: Pro und Kontra

    Es gibt im Prinzip nichts zu bemängeln, die meisten Bewertungen und Rezensionen laufen auf "fast perfekt” bis "absolut perfekt” hinaus. Dennoch würde eine Review anderen Produkten nicht gerecht, wenn einem einzigen Gerät dieser Klasse das Etikett "makellos” angeklebt würde.

    Pro:
    Wer nach einem optisch auffällig schönen Wasserkocher suchte, hat ihn mit dem Siemens TW86103 gefunden. Das schnörkellose Design in schwarzem Hochglanz-Acryl und gebürstetem Edelstahl lehnt sich an die Bauhaus-Formensprache an, mit der schon seit den 1920er Jahren Maßstäbe auch in der Produktgestaltung von Haushaltsgeräten gesetzt wurden. Die Technik des Gerätes wiederum wird mit Hightech umschrieben, wozu neben dem Startknopf auch die Vorwahl der Temperatur zählt, Features, die nur noch durch die Sicherheitsmerkmale übertroffen werden. Der isolierte, doppelwandige Wasserkocher ist praktisch kindersicher, ein Verbrennen am Gehäuse ist ebenso unmöglich wie ein Verbrühen durch ausgegossenes Wasser oder durch heißen Dampf. Die Verarbeitung ist top: Auch bei täglichem, ausdauernden Gebrauch zeigt der Siemens Wasserkocher TW86103 keinerlei Verschleißspuren.

  • Zuverlässig
  • Hohe Produktqualität
  • Schönes Design
  • Isoliert, wird von außen nicht heiß
  • Angemessener Preis
  • Leise
  • Kalkfilter
  • Drei verschiedene Farben zur Auswahl
  • Temperaturwahl (70°, 80°, 90° und 100°)
  • Warmhaltefunktion
  • Schnelles Aufkochen
  • Stiftung Warentest Gut (2,2)


  • Kontra:
    Bestenfalls das Gewicht des Wasserkochers wird leise bemängelt, auch wünschen sich manche Käufer eine etwas weiter öffnende Klappe. Der Geräuschpegel ist zwar niedrig, doch einige Nutzer erwarteten wohl einen absolut flüsterleisen Wasserkocher (den es nicht gibt).

  • Gewicht (leer 1,8kg)
  • Klappe könnte wieter öffnen




  • Handhabung des Siemens Wasserkochers TW86103

    Ein 360° Sockel erleichtert Rechts- wie Linkshändern die Bedienung des Siemens Wasserkochers, dessen Wasserstand stets ausgezeichnet abzulesen ist. Der Edelstahlkalkfilter garantiert Langlebigkeit ebenso wie die durch den Edelstahlboden abgedeckte Heizung, für den Komfort sorgen die Deckelöffnung per Knopfdruck, die Deckelverriegelung inklusive Deckelendabschaltung (Abschaltung bei einer Deckelöffnung während des Betriebes) und die Dampfstopp-Automatik. Eine Kabelaufwicklung ist inklusive.

    Siemens TW86103: Produktdetails

    Das Gerät nimmt im Normalbetrieb zwischen 2.000 bis 2.400 Watt Leistung auf, was für ein zügiges Kochen auch bei Vollbefüllung sorgt, er verfügt auch über eine Warmhaltefunktion, einen Trockengeh- und Überhitzungsschutz, eine Deckelverriegelung sowie eine beidhändige Wasserstandsanzeige, die also von Links- und Rechtshändern gleichermaßen gut erkannt wird. Der Edelstahlboden deckt die Heizung ab, auch der entnehmbare Kalkfilter besteht aus Edelstahl. Ausgezeichnet wird das sensor for senses Design bewertet, ein innovatives Designkonzept mit hochwertigen Materialien, die in einer modernen Formsprache bei einheitlicher Farbgebung verarbeitet werden. Es gibt dieses Design für Einzelstücke wie den Wasserkocher TW86103 und auch als Frühstücksset, das als Blickfang ebenso wie mit seiner Technik überzeugt. Zu dieser gehört die heatUp Intelligence, welche die exakte Temperatur für wirklich jede Teesorte liefert, die vier Temperaturstufen zwischen 70° - 100° C des sensorControl Heat-up mit LED-Anzeige und die bis zu 30-minütige Warmhaltefunktion über den keepWarm Sensor, die wasserstandsunabhängig funktioniert.

    zurück zu: