www.wasserkocher-tests.orgwww.wasserkocher-tests.org

Bestron DWK 28 G

Beim Bestron DWK 28 G handelt es sich um einen schnurlosen Glas-Wasserkocher mit 1,7 Litern Fassungsvermögen und eine Leistungsaufnahme von 3.000 Watt.

Wasserkocher Eigenschaften

  • Fazit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Pro und Kontra
  • Handhabung
  • Produktdetails


  • Fazit zum Bestron DWK 28 G

    Für sehr penible, empfindliche Intensivnutzer von Wasserkochern ist der preiswerte Bestron DWK 28 G möglicherweise nur bedingt geeignet, sie sollten bei vergleichbaren Leistungen für ein Premium-Gerät etwas tiefer in die Tasche greifen. Alle anderen Käufer dürften sehr zufrieden sein.



    Bestron DWK 28 G: Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das an sich sehr formschöne und leistungsstarke Gerät ist nicht absolut frei von Plastik und Verschleiß, was zu leisen Kritiken führt. Ansonsten wäre der Eyecatcher, dem lediglich die eine Funktion der Erhitzung in mehreren Stufen fehlt, in die absoluten Premium-Geräte einzuordnen und könnte vermutlich auch noch teurer verkauft werden. So hat sich der Hersteller zur moderaten Preisgestaltung von gegenwärtig leicht über 40 Euro entschlossen, die beim reinen Ansehen des Gerätes mehr als gerechtfertigt erscheint.

    Bestron DWK 28 G: Pro und Kontra

    Der Bestron DWK 28 G ist sehr begehrt, weil er preiswert erscheint und so schick aussieht sowie die hohe Leistung von 3.000 Watt mitbringt. Auch lässt er sich bestens handhaben, der Käuferzuspruch wie die anfängliche Begeisterung fallen also erst einmal sehr hoch aus. Intensivnutzer beklagen allerdings nach rund einem Jahr gewisse Schwächen, die in einer Review nicht verschwiegen werden können.

    Pro:
    Die Einhandbedienung mit dem weit aufklappenden Deckel erscheint den Nutzern sehr komfortabel, sie dient auch der leichten Reinigung des Wasserkochers. Ein Ausspritzen des Wassers beim Kochen gibt auch bei leichtem Überfüllen nicht, ebenfalls klappt das Ausgießen spritzfrei. Der Griff ist sehr stabil, das Kalksieb liegt dicht an, die Abschaltautomatik funktioniert vorzüglich. Die Kochzeit wird als außerordentlich schnell beschrieben, auch machen das Material und die Verarbeitung einen sehr wertigen Eindruck.

    Kontra:
    Der Kocher ist ausdrücklich nicht sehr leise, wobei er am lautesten nach dem Einschalten rauscht. Leider riecht der Deckel wohl leicht nach Plastik, was bei einigen Kunden schnell verschwand, bei anderen aber nicht. Verantwortlich hierfür dürfte ein unterer Weichplastring sein, der eine Isolierungsfunktion übernimmt. Bei sehr intensivem Gebrauch zeigt der Bestron DWK 28 G Wasserkocher nach einem reichlichen Jahr leichte Verschleißerscheinungen, die ebenfalls auf der Verwendung von Plastik basieren. Der Deckel hält dann nicht mehr ganz so straff. Der Hersteller kontert allerdings mit einer fünfjährigen Garantie.



    Handhabung des Bestron DWK 28 G

    Durch die 360° Pirouette ist das Gerät für Links- wie Rechtshänder gleichermaßen gut geeignet, auch die Wasserstandsanzeige ist sehr gut zu erkennen. Der Kocher ist nicht nur schnell, er schaltet auch nach Erreichen des Siedepunktes sehr schnell (in spätestens 10 Sekunden) ab, was allgemein als sehr angenehm empfunden wird und ein oft unterschätztes Feature darstellt. Zu lange kochendes Wasser wird nämlich a) schnell weniger, b) hart und c) ein unnötiger Stromfresser. Der Deckel des Bestron DWK 28 G öffnet sehr weit und ermöglicht ein Ausgießen vollkommen ohne Spritzer. Auch das Einfüllen fällt zwangsläufig sehr leicht aufgrund der weiten Deckelöffnung.

    Bestron DWK 28 G: Produktdetails

    Das Gerät besteht aus hochwertigem Schott-Glas, funktioniert kabellos und ist mit einem Trockenkochschutz, einem herausnehmbaren Kalkfilter und einem 360° Pirouetten-Anschluss ausgestattet. Der Wasserkocher wurde in sehr formschönem Glas gestaltet und zeichnet sich allein aufgrund des Verhältnisses zwischen der hohen Leistungsaufnahme und dem moderaten Füllstand von maximal 1,7 Litern Wasser durch eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit aus. Neben einer Wasserstandanzeige gehören ein Deckel mit Sicherheitsverschluss, der Ein-/Ausschalter inklusive Kontrollleuchte, ein Trockengehschutz und Antirutschfüße zu den Ausstattungsdetails. Die Abschaltautomatik und eine integrierte Kabelaufwicklung ergänzen den Funktionsumfang beim Bestron DWK 28 G Wasserkocher.

    zurück zu: